Leichte Sprache Menü

Diskriminierungsfrei Sprechen 1: Fokus Rassismus

Der Workshop ist ausgebucht! Wir veröffentlichen bald die nächsten Veranstaltungs-Termine.

Rassismus ist überall in unserer Gesellschaft. Doch was genau ist Rassismus? Der Workshop zeigt, inwiefern wir alle rassistisch sozialisiert sind und wie wir Rassismus besser erkennen und benennen können. Dabei werden sowohl die individuelle als auch die institutionelle und strukturelle Ebenen thematisiert. Außerdem werden häufig vorkommende Begriffe wie “Tone Policing” und “Othering” verständlich erklärt. Wie können wir aktiv gegen Rassismus vorgehen? Was tun, wenn ich mich selbst rassistisch verhalte? Gemeinsam erarbeiten wir uns Antworten zu diesen Fragen und lernen wie wir uns sensibler und bewusster verhalten können. Teilnehmer:innen-Beschränkung: 12

Yvonne Tang (sie/ihr) ist Chinesische Deutsche und hat ihren M.A. in Transcultural Studies an der Universität Heidelberg gemacht. In ihrer Freizeit engagiert sie sich ehrenamtlich, indem sie Pat*innenbriefe von Plan International und Artikel für Cap Anamur übersetzt, und ist auch bei der (post)migrantischen Selbstorganisation korientation aktiv. Bei DisCheck überprüft sie Medieninhalte, um diese diskriminierungssensibel und intersektional zu gestalten.